Alassio

ALASSIO
KULTURSTADT


Il Muretto

auf der Höhe des Rathauses wird dieses durch die Fliessen charakterisiert auf denen berühmte Persönlichkeiten aus der Welt der Kultur, des Sportes und des Showbusiness ihre Unterschrift hinterlassen haben.
Unter diesen: Hemingway, Coppi, Bartali, die Fußballmannschaft die 1982 die Weltmeisterschaft gewonnen hat, Chechi...

Il Muretto

Die Kirche von Santa Croce

eine römische Kirche, die im 10. Jahrhundert von den Benediktinermönchen der Insel Gallinara errichtet und im 14. und 15. Jahrhundert ergänzt wurde.
Vom Aussichtsturm des anliegenden Parks bietet sich ein wunderbares Panorama auf die Bucht.

Chiesetta di Santa Croce

Das Santuario Madonna della Guardia

befindet sich auf dem Berg Tirasso, wurde 1200 errichtet und im 16. Jahrhundert Dank der Seefahrer und Korallenfischer umgebaut.
Es wird von einem 18.000 Quadratmeter großen Park umgeben.

Santuario Madonna della Guardia

Die Kirche von Sant'Ambrogio

stammt aus der zweiten Hälfte des 1400 in römischem Stil, später jedoch zum Barock konvertiert. Die Renaissancefassade wurde 1896 angefertigt.
Im Inneren sind Bilder von genuanischen Künstlern aus dem XV und XVI Jahrhundert zu sehen.
Der Touristenhafen und die kleine Kapelle befinden sich an der Steilküste

Chiesa di Sant'Ambrogio

Die Via Julia Augusta

stammt aus dem 12. Jahrhundert v. Chr. und wurde nach der Eroberung Liguriens durch den Kaiser Augustus nach ihm benannt. Sie liegt zwischen der Santa Croce Kirche und dem Ort Albenga, ist 4 km lang und endet mit dem Denkmal von S. Martino.
Auf einigen Teilstrecken ist sie original erhalten, mit sichtbaren Ruinen einiger römischer Strukturen und Gräbern die auf das 1. Jahrhundert nach Christus zurückgehen. Die nahe liegende Via Aurelia wurde erst anfangs 800 konstruiert.

La via Julia Augusta

Sonderangebote Finden Sie das Passende für Sich

Veranstaltungen, Locations, Touren und Pauschalangebote

Newsletter

Melden Sie sich an, um die neuesten Angebote und Neuigkeiten zu erhalten